Schnellmenü

Seiteninhalt

Zum Schnellmenü zurück

Marktwappen 

Das Lavamünder Gemeindewappen wurde der Marktgemeinde Lavamünd 1963 mit folgender Textierung verliehen:

"Die Kärntner Landesregierung verleiht hiermit auf Grund § 8/Abs. 3 der Allgemeinen Gemeindeordnung, LGBl. Nr. 56/1957 der Marktgemeinde Lavamünd die Berechtigung zur Führung von Wappen und Flagge nach folgender Beschreibung: "Ein durch eine silberne Linie geteilter Schild, dessen unteres blaues Feld durch zwei silberne Wellenlinien geteilt ist. In dem oberen, von Gold und Blau gespaltenen Feld eine auf der Teilungslinie ruhende, aus der Spaltenlinie wachsende Urne in gewechselten Farben, aus der der obere Teil eines schräggestellten grünen Stimmzettels herausragt. Die Flagge zeigt die Farben Blau-Gelb mit eingearbeitetem Wappen."
 
Lavamünder Marktwappen
 
 
 
Klagenfurt, am 1. März 1963. Die Kärntner Landesregierung:
Der Landeshauptmann: Ferdinand Wedenig"


 

 

 

Zuletzt aktualisiert: 10.27.2009 - 15:20:23 Uhr
zurückzurück | nach obennach oben | DruckansichtDruckansicht


-