Schnellmenü

Seiteninhalt

Zum Schnellmenü zurück

Aktuelles 

Katastrophenschäden

Erstellt: 19.11.2009 13:15:17

Aufgrund des großen Umfanges waren im heurigen Jahr durch die Gemeinde beauftragte Firmen und der Wirtschaftshof mit der Beseitigung der aufgetretenen Katastrophenschäden beschäftigt. Der negativ-rekordverdächtige Aufwand beträgt über € 214.000,- für unsere Gemeinde! Vor kurzem konnten die letzten Ereignisse beseitigt werden. So ist die Straße vom Anwesen vlg. Woltsche zur Meisel-Pinter-Straße (Magdalensberg) wieder befahrbar. Diese Straße wird besonders auch im Winter von Anrainer benützt, um sicher in den Ort Lavamünd zu kommen:
 
Vorher:
Vorher - Schaden
 
 
 
Nachher:
Behobener Schaden
 

 

 

 

 

 

zurückzurück | nach obennach oben | DruckansichtDruckansicht


-