Schnellmenü

Seiteninhalt

Zum Schnellmenü zurück

Aktuelles 

Stichwahl Bürgermeister am 14.03.2021

Erstellt: 01.03.2021 11:38:28

Da am 28. Feber 2021 kein Wahlwerber eine Mehrheit (50 % plus eine Stimme) erreicht hat, findet am 14. März 2021 ein 2. Wahlgang für die Wahl des Bürgermeisters statt.
 
Für die Stichwahl des Bürgermeisters werden keine gesonderten Wählerverständigungskarten mehr ausgeschickt, somit wird Ihnen seitens der Marktgemeinde Lavamünd mitgeteilt, dass jene Personen wahlberechtigt sind, welche bei der Gemeinderats- und Bürgermeisterwahl am 28. Feber 2021 wahlberechtigt waren und für diese Wahl eine Verständigung erhalten haben.
 
Wahllokale und Wahlzeiten:

 Bezeichnung

 Adresse

 Wahlzeit

    I - Gemeindeamt Lavamünd    9473 Lavamünd 65   07.30 bis 16.00 Uhr
   II - GH Hüttenwirt    9473 Pfarrdorf 1   07.30 bis 15.00 Uhr
  III - Rüsthaus FF-Hart    9473 Unterbergen 21   07.30 bis 15.00 Uhr
  IV - VS Ettendorf    9472 Ettendorf 41    07.30 bis 15.00 Uhr
 
 
 
Wahlkarte und Briefwahl: 

Die Ausstellung der Wahlkarte für die Stichwahl des Bürgermeisters ist in der Gemeinde, bei der der Wahlberechtigte im Wählerverzeichnis eingetragen ist,
zu beantragen.
 
 
Wenn Sie nun im Besitz der Wahlkarte sind, bestehen folgende Möglichkeiten der Wahlausübung:
a) Sie übersenden oder überbringen der Gemeindewahlbehörde die ausgefüllte, verschlossene und unterschriebene Wahlkarte (bis spätestens Wahlschluss des letzten Wahllokales am Wahltag, das ist in der Marktgemeinde Lavamünd um 16.00 Uhr, Kulturhaus Lavamünd).
 
b) Sie machen trotz der Briefwahlmöglichkeit vom Wahlrecht am Wahltag in einem Wahlsprengel der Marktgemeinde Lavamünd Gebrauch.
 
 c) wenn Sie Ihre Wahlkarte persönlich im Gemeindeamt abholen, besteht auch die Möglichkeit, gleich die Stimmzettel ausfüllen und die Wahlkarte sofort wieder abzugeben. Die per Post oder unmittelbar bei der Gemeinde abgegebenen Wahlkarten werden bis zur Auszählung amtlich unter Verschluss gehalten.
 
 
 
Vorzeitiger Wahltag:
 
Wähler können ihr Wahlrecht auch bereits am 9. Tag vor dem Wahltag ausüben. Sollten Sie also am Wahltag nicht wählen können und auch keine Briefwahl wünschen, dann haben Sie die Möglichkeit, an diesem Termin Ihre Stimme wie gewohnt vor der Wahlbehörde abzugeben.
 
In der Marktgemeinde Lavamünd wird das am 5. März 2021 in der Zeit zwischen 12.00 Uhr und 20.00 Uhr im KULTURHAUS LAVAMÜND für die Wahlberechtigten a l l e r Sprengel möglich sein.
 
Zu beachten ist, dass beim vorzeitigen Wahltermin die Abgabe von Stimmen mittels Wahlkarte n i c h t möglich ist.
 
 
 
Mit freundlichen Grüßen
Der Gemeindewahlleiter:
Ing. Josef Ruthardt e.h.
 
 
 

 

 

 

 

 

zurückzurück | nach obennach oben | DruckansichtDruckansicht


-