Schnellmenü

Seiteninhalt

Zum Schnellmenü zurück

Aktuelles 

Infostelle Drauspitz

Erstellt: 18.11.2011 08:24:22

Der Drauspitz, bei dem die Lavant in die Drau mündet, ist ein topografisch markanter Punkt, an dem auch der Radweg R1 vorbeiführt. Durch die Errichtung einer Informationsstelle soll die Besonderheit des Natura 2000 Gebietes Lavant dokumentieren.
 
Um der Präsentation in zeitgemäßer Form hinsichtlich des ökologischen Schutzgedankens angemessen gerecht zu werden, sollte die Gesamtgestaltung auch einem Anspruch in künstlerisch hochwertiger Form gerecht werden. Nach einem künstlerischen Wettbewerb, zu dem Künstler aus Slowenien, Italien und Österreich eingeladen wurden, ist ein Siegerprojekt nun umgesetzt worden.

Infostelle

Das Projekt INFOGENERATOR ist vom Team des Büros ALPENPENDLER (www.alpenpendler.at) erfolgreich entworfen und umgesetzt worden. Der Marktgemeinde Lavamünd ist es erfreulicherweise gelungen, zweckgebundene Mittel der Naturschutzabgabe für dieses Projekt zu lukrieren (€ 21.000,- aus Naturschutzabgabe). Ebenso hat sich das Land Kärnten maßgeblich am Projekt beteiligt (€ 25.000,-), zumal unmittelbar der internationale Radweg R1 an diesem markanten Punkt vorbeiführt. Das Land hat mit der Straßenmeisterei Lavamünd tatkräftig diese Infostelle am Radweg aufgestellt.

Eine weitere Gestaltung am Drauspitz ist in Ausarbeitung, um die vom Land zweckgewidmeten Mittel aus der Naturschutzabgabe zu verwenden.

 

 

 

 

 

zurückzurück | nach obennach oben | DruckansichtDruckansicht


-